Fotos und PDF-Dateien für die
Website optimieren

Fotos und PDF-Dateien für die<br>Website optimieren

PDF-Dokumente und Fotos für die Website anpassen und verkleinern

In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie Dateien und Fotos für das Web optimieren.

Nutzen Sie Adobe oder andere Software zur Bildbearbeitung? Dann sind diese Arbeitshilfen für Sie wahrscheinlich unbrauchbar. Diese Anleitung ist für alle diejenigen, die keine professionellen Programme verwenden.

Die vorgestellten Online-Tools stehen kostenlos zur Verfügung. Es sind keine Installationen auf Ihrem Computer notwendig.

Warum ist es wichtig, Dokumente für Websites zu verkleinern

Die Schnelligkeit / der Pagespeed ist ein wichtiger Ranking-Faktor der Suchmaschine Google. Das heißt: Websites, die schneller laden, ranken besser in den Google-Suchergebnissen (erhalten eine bessere Position). Um so größer die Dateigröße eines Fotos oder PDF-Dokuments ist, umso länger ist die Ladezeit.

Besucher Ihrer Website lieben es außerdem, wenn sich Inhalte von Internetseiten schnell öffnen. Deshalb ist es wichtig, dass Dokumente auf Ihrer Website eine geringe Dateigröße haben. Doch sie sollte nur so gering sein, dass sich Ihrem Website-Besucher noch eine gute Qualität bietet.

Fotos zuschneiden und die Größe ändern

www.fotobearbeitung-online.de

Auf https://www.fotobearbeitung-online.de können Sie Ihre Fotos bearbeiten, zuschneiden und die Bildgröße anpassen. Klicken Sie dafür auf die URL / Web-Adresse oder geben Sie diese im Internet-Browser-Fenster ein. Laden Sie das zu bearbeitende Bild hoch. Klicken Sie dafür auf „Durchsuchen“ und wählen Sie das Bild vom Computer aus.

Wenn die Datei fertig ist, wird Sie automatisch in den Download-Ordner Ihres Computers geladen.

Gehen Sie danach auf „Basis“ und dann auf „Freistellen“, um Ihr Foto zu beschneiden. Hier können Sie verschieden Bildformate aussuchen. In meinem Beispiel soll es ein quadratisches Format werden. Deshalb wähle ich 1:1. Haben Sie sich für den optimalen Bildausschnitt entschieden, klicken Sie auf „Anwenden“.

Danach verkleinern Sie Ihr Foto. Gehen Sie dafür wieder auf „Basis“ und dann auf „Größe ändern“. Geben Sie nun das gewünschte Format an. Meine Empfehlungen für Bildbreiten sind:

  • Slider oder Bild auf der Startseite = 1.440 px
  • Hauptbild weitere Webseiten / 1-Spalten-Layout = 1.200 – 1.280 px
  • Mittlere Bilder / 2-Spalten-Layout = 640 – 800 px
  • kleine Bilder / Icons / 3-Spalten-Layout = 320 px

Danach speichern Sie Ihr Werk ab! Dafür gehen Sie auf „Datei“ und dann auf das jeweilige Format. Speichern Sie Dateien am besten als JPG und Logos sowie Icons als PNG. Beim PNG-Format bleibt z.B. ein transparenter Hintergrund erhalten.

Wählen Sie einen Speicherort auf Ihrem Computer und legen Sie es dort ab. Von dort aus können Sie Ihr Foto auf Ihre Website hochladen.

Sie können mit https://www.fotobearbeitung-online.de Ihr Bild noch weiter verbessern und verändern. Probieren Sie einfach ein bisschen rum! Gefällt Ihnen eine Änderung nicht, machen Sie sie rückgängig. Klicken Sie dafür auf den kleinen Pfeil nach links in der Bearbeitungszeile.

PDF-Dokumente verkleinern

https://www.ilovepdf.com/de

Um PDFs zu verkleinern ist https://www.ilovepdf.com/de klasse. Mit dieser Plattform habe ich bisher die besten Ergebnisse erzielt. Klicken Sie auf der Hauptseite auf „PDF verkleinern“ und danach auf „PDF auswählen“.

Wählen Sie das gewünschte Dokument von Ihrem Computer!

Danach wählen sie die Komprimierungs- oder Verkleinerungsstufe aus. Probieren Sie sich hier einfach mal durch. Mit der „Empfohlene Kompression“ habe ich bisher die besten Ergebnisse erhalten. Klicken Sie danach auf „PDF VERKLEINERN“.

Wenn die Datei fertig ist, wird Sie automatisch in den Download-Ordner Ihres Computers geladen. Wie groß Ihre Datei jetzt ist, sehen Sie in der hellblauen Leiste.

Zu viel Arbeit?

Benötigen Sie Hilfe beim erstellen Ihrer Homepage? netzgewinn erstellt WordPress-Websites, die Ihnen und Ihren Kunden gefallen. Lassen Sie sich kostenlos beraten!